Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Seit knapp zwei Monaten Bandbreite teils unter 56k und ständige Verbindungsabbrüche!

    Was ist gestört ?
    Bandbreite (X) Abbrüche (X)

    Hat der Anschluss bereits funktioniert?

    Ja

    Funktioniert eine Internetverbindung?

    Ja

    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?

    Ja

    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?

    Ja

    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?

    Ja

    Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?

    Ja

    Wurde der Router bereits neu gestartet?

    Ja

    Seit wann besteht die Störung?

    Seit ca. zwei Monaten

    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?

    Nein. Ich habe jedoch Googles Speed Check durchgeführt und der ergab:

    0.08
    Mbit/s Downloadgeschwindigkeit
    0.80
    Mbit/s Uploadgeschwindigkeit

    (Dabei ist vertraglich eine 16.000er Leitung gebucht!)

    Latenz: 61 ms
    Server: Hamburg
    Sehr niedrige Internetgeschwindigkeit
    Die Downloadgeschwindigkeit im Internet ist sehr niedrig. Zum Surfen im Web müsste sie noch ausreichen, aber Videos werden möglicherweise langsam geladen.

    Und hier ist ein Screenshot des Ethernetmonitors von Windows 10, während ich versucht habe, den Speed Check von Computerbild zu laden, dessen Seite nach zwei Minuten noch immer nicht geladen war:


    Sehr guter Service mit dem Verlinken von Bildern, congstar :S : ibb.co/hpssnH

    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?

    Nein, nicht zur jetzigen Störung

    Welches Routermodell wird benutzt?

    Tenda D820B mit TP-LINK WR841ND
    ABER WAS SPIELT DAS FÜR EINE ROLLE?! ICH HABE MITTLERWEILE MEHR ALS EINEN ROUTER AUSPROBIERT!

    Ist eine aktuelle Handynummer und E-Mail-Adresse in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt?

    Ja

    Ich möchte nicht frech erscheinen, jedoch ist das nicht das erste Mal, dass ich Probleme mit der Leitung habe. Beim letzten Mal habe ich fast drei Wochen darauf gewartet, bis mein Anschluss wieder funktionierte. Berechnet haben Sie selbstverständlich den VOLLEN PREIS! Drei Mal hieß es, ein Techniker sei da gewesen, ich angeblich jedoch nicht; dabei habe ich mir nur für SIE Urlaub genommen! Das werde ich unter keinen Umständen wieder tun. Ich erwarte, dass diese Störung so schnell wie möglich behoben wird. Ansonsten mache ich mich auf die Suche nach einem anderen Provider; denn congstar scheint zunehmend nicht in der Lage zu sein, seine Verträge zu erfüllen!

    GUTEN ABEND!
  • Ich habe gerade mal meine Router Log Files geprüft und habe festgestellt, dass im Zeitraum der letzten zwei Stunden vier mal die Meldung
    "LCP (link control protocol) is down" auftaucht. Nach ein wenig Recherche habe ich gelesen, dass es am Splitter liegen könnte. Meiner ist tatsächlich recht alt. Besteht die Möglichkeit, dass Sie mir einen neuen zukommen lassen und ich Ihnen meinen alten zurücksende?
  • Hallo AnotherAngryUser,

    dass du Störungen hast, ist natürlich bedauerlich.
    Aber wenn du schon die Vermutung hast, dass es an deinem Splitter liegt, dann wechsle diesen doch einmal aus und schau, ob es sich dadurch verbessert. Wir können dir leider keinen neuen Splitter zukommen lassen, aber die Tips von Zyrous sind da schon mal hilfreich.
    Melde dich gerne im Anschluss daran nochmal und teile uns mit, ob es wirklich am Splitter lag oder wir das ganze doch noch mal zur Prüfung an die Technik geben müssen.

    Viele Grüße
    Eric
  • Hallo AnotherAngryUser,

    da du dich nicht mehr gemeldet hast gehe ich davon aus, dass nun bei dir alles in Ordnung ist.

    Sollte dem nicht so sein bitte ich um eine kurze Rückmeldung. Gib uns auch sonst gerne ein Feedback.

    LG

    Mark