Folge congstar auf YouTube
Folge congstar auf Twitter
Folge congstar auf Facebook
Folge congstar auf Google+

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: congstar Support Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

offline

congstar Support Team

  • »congstar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 285

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Februar 2014, 12:29

Einrichtung: DSL und VoIP einrichten! Routerübersicht und Fremdhardware!

Vorleister (TELEKOM oder QSC) ermitteln:
Liebe Kunden und Community-Mitglieder,

primär könnt Ihr anhand des Benutzernamens, den Ihr per Post/per Telefon erhaltet, auf den Vordienstleister schließen.

ip/............@congstar.de -> Telekom

..............@congstar.de -> QSC (ohne das Präfix ip/)

Alternativ lässt sich der Vordienstleister anhand der verwendeten IP erkennen.[b]
Wie das geht steht hier: [GELÖST] Telekom oder QSC? Über welchen Vorleister bin ich geschalten?

DSL Komplettpaket über Telekom geschaltet:

Vor dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:

ip/kundennummer@congstar.de

Passwort:
Internetzugangs-Passwort

(bei Vertragsabschluss gleicht das Internetzugangs-Passwort dem "meincongstar-Passwort", solltet Ihr jedoch Euer "meincongstar-Passwort" geändert haben, so unterscheidet sich das Passwort ab dem Moment der Änderung)

Nach dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:
ip/vertragsnummer@congstar.de

Passwort:
Vertragskennwort

(bei Vertragsabschluss gleicht das Vertragskennwort dem "meincongstar-Passwort", solltet Ihr jedoch Euer "meincongstar-Passwort" geändert haben, so unterscheidet sich das Passwort ab dem Moment der Änderung)

VoIP Zugangsdaten über Telekom geschaltet:

Vor dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:
erste congstar E-Mailadresse (normalerweise cKundennummer@congstar.de)

(da sich die E-Mailadresse vor dem 01.07.2010 noch ändern ließ, kann Euer Benutzername von der Norm abweichen. Es ließ sich also z.B. c12345678@congstar.de in m.mustermann@congstar.de ändern. Ab dem Moment der Änderung ist nun m.mustermann@congstar.de der neue VoIP-Benutzername)

Passwort:
Vertragskennwort

(bei Vertragsabschluss gleicht das congstar eMail-Passwort dem "meincongstar-Passwort", solltet Ihr jedoch Euer "meincongstar-Passwort" oder "congstar eMail-Passwort" geändert haben, so unterscheidet sich das Passwort ab dem Moment der Änderung)

Registrar: tel.congstar.de

Nach dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:

cVertragsnummer@congstar.de

Passwort:
Vertragskennwort

Registrar: tel.congstar.de


DSL Zugangsdaten Komplett Paket über QSC geschaltet:

Vor dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:
kundennummer@congstar.de

Passwort:
Vertragskennwort

(bei Vertragsabschluss gleicht das Internetzugangs-Passwort dem "meincongstar-Passwort", solltet Ihr jedoch Euer "meincongstar-Passwort"
geändert haben, so unterscheidet sich das Passwort ab dem Moment der Änderung)

Nach dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:
vertragsnummer@congstar.de

Passwort:
Vertragskennwort

(bei Vertragsabschluss gleicht das Vertragskennwort dem "meincongstar-Passwort", solltet Ihr jedoch Euer "meincongstar-Passwort" geändert haben, so unterscheidet sich das Passwort ab dem Moment der Änderung)

VoIP Zugangsdaten über QSC geschaltet:

Vor dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:

Rufnummer inkl. Vorwahl@congstar.de

Beispiel: 025112345678@congstar.de

Passwort:
Vertragskennwort

(bei Vertragsabschluss gleicht das congstar eMail-Passwort dem "meincongstar-Passwort", solltet Ihr jedoch Euer "meincongstar-Passwort"
oder "congstar eMail-Passwort" geändert haben, so unterscheidet sich das Passwort ab dem Moment der Änderung)

Registrar: tel2.congstar.de

Nach dem 01.07.2010 freigeschaltet:

Benutzername:
Rufnummer inkl. Vorwahl@congstar.de

Beispiel: 025112345678@congstar.de

Passwort:
Vertragskennwort

Registrar: tel2.congstar.de

Bei einigen wenigen Modellen, wie z.B. dem Speedport W724V muss das Registrar: tel2.congstar.qsc.de lauten.

Surfpaket (wird nicht mehr vermarktet)

Benutzer:

dsl/kundennummer@congstar.de

Passwort:
Vertragskennwort

(bei Vertragsabschluss gleicht das Internetzugangs-Passwort dem "meincongstar-Passwort", solltet Ihr jedoch Euer "meincongstar-Passwort"
geändert haben, so unterscheidet sich das Passwort ab dem Moment der Änderung)

Fehler bei der Einrichtung trotz korrektem Benutzernamen -> Als erstes Vertragspasswortänderung

Solltet Ihr beim Einrichten Eures Routers trotz korrektem Benutzernamen auf einen Fehler stoßen, so ändert bitte als erstes Euer Vertragspasswort. Die Änderung funktioniert unabhängig vom Freischalt-Datum und sorgt dafür, dass für Internet und VoIP das gleiche von Euch vergebene Passwort greift.

Wie Ihr Euer Vertragspasswort ändert könnt Ihr hier nachlesen.


Wichtige Hinweise zur
Passwortänderung!


- Die maximale Passwortlänge darf 12 Stellen nicht übersteigen.

- Die Änderung dauert meist ca. 30 Minuten; erst danach ist das neue Passwort aktiv.

- Euer "meincongstar Passwort" ist von der Änderung nicht betroffen.

Wenn Ihr auf den entsprechenden Link, je nach dem, welcher Vorleister bei Euch verfügbar ist, klickt, gelangt Ihr direkt zum Thread, wo der entsprechende Router besprochen wird.

congstar Router:

congstar komplett Box QSC ja /Telekom ja

Fritzbox 7270 QSC ja / Telekom ja

Fritzbox 7050 QSC ja / Telekom ja


Anleitungen und Firmware für congstar Router: Anleitungen und Firmware für congstar Router


INFO:
Die "zugelassenen" Endgeräte, congstar komplett Box oder Fritzbox 7270, können die "tel2.congstar.de" - Domain verarbeiten. Bei der Verwendung eigener Router kann es vorkommen, dass keine Verbindung hergestellt werden kann.


Hinweis:
Solltet Ihr Fremdhardware benutzen, entnehmt bitte die Einrichtung eines Internettelefonieanbieters aus der Bedienungsanleitung. Bei älteren Routern der Speedportserie (W500V; W501V; W700V) prüft bitte vor der Einrichtung die Aktualität der Firmware und führt ggf. ein Firmware Update durch![/b]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Harry H.« (8. Dezember 2015, 15:50)