Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • FonteBlack

    Hallo,
    das einzige Problem, was ich eigentlich habe, ist der bei mir generell schlechte Empfang: Ich habe maximal das GSM Netz mit 1-2 Balken (dementsprechend überhaupt n Wunder, wenn überhaupt eine Telefonverbindung zu stande kommt.), meist jedoch habe ich bei mir zu Hause mit dem Handy gar keinen Empfang. Aber die Telekom sieht keinen Handlungsbedarf. Bin hier von Wäldern umgehen, hättet ihr eine Idee, wie ich das verbessern könnte? Ist schon kacke...vor allem wegen mTAN bezahlen...manchmal dauert das eine halbe Stunde, bis die ankommen, wegen dem Kloschüsselempfang...Andere Netze sind hier leider auch max. mit EDGE vertreten...

    Dazu muss man sagen, dass die Netzbetreiber Schleswig-Holatein generell vergessen haben, auszubauen, abgesehen von Kiel oder so. :) Liegt aber auch an unserem Landtag, die finden das nicht so wichtig. :D
  • Hilfreichste Antwort:

  • Hallo FonteBlack,

    es gab gestern geplante Wartungsarbeiten vom Netzbetreiber bei euch. Mit ganz viel Glück ist der Empfang jetzt besser. Starte am besten mal dein Handy neu. ;)

    Ich habe deine Adresse auch mal in die Netzabdeckungskarte der Telekom eingetragen. Zumindest GSM sollte flächendeckend vorhanden sein, wobei der Empfang auch stark von der Umgebung und Bauten beeinflusst werden kann.
    Das 3G Netz bei euch ist recht löchrig und genau so ein Loch ist leider direkt an deiner Adresse zu finden.

    Generell würde ich dir raten erstmal LTE in den Handyeinstellungen zu deaktivieren. Es kann zu Empfangseinbußen kommen, wenn das Handy wiederholt versucht sich in ein Netz einzuloggen, zu dem es keinen Zugriff erhält.
    Da 3G bei dir zuhause ebenfalls nicht vorhanden ist, gibt es damit das selbe Problem. Ich würde ich dir empfehlen den Netzmodus auf GSM zu beschränken wenn du dich zuhause befindest.

    Sollte dies ebenfalls keine Besserung bringen, schau ob du zuhause einen Ort findest an dem dein Handy Empfang hat (vermutlich in der Nähe von Fenstern). Damit du für Telefonate nicht an diesen Ort gefesselt bist, würde sich die Anschaffung eines Bluetooth Headsets anbieten.

    Ansonsten könntest du testen ob das 4G Netz bei dir zuhause besser funktioniert. Dies hat auch einige Löcher, aber laut Abdeckungskarte an anderen Stellen. Bei Prepaid bieten wir allerdings kein 4G an. Dies kann man bei uns derzeit nur über die Highspeed Option in den neuen Allnet Flat Tarifen buchen. Der finanzielle Schritt von deinem jetzigen Tarif zum Allnet Flat Tarif ist zugegebener Maßen aber ziemlich hoch. Hier könntest du zum Beispiel in den Allnet Flat flex Tarif wechseln und die Highspeed Option zubuchen. Achte nur darauf, dass du die flex Variante wählst, damit du nicht an eine Mindestvertragslaufzeit gebunden bist und wieder zurückwechseln kannst wenn damit der Empfang auch nicht besser ist.

    Gib gerne Rückmeldung, ob irgendeiner meiner Vorschläge geholfen hat.

    Viele Grüße
    Bea
    gesetzt von
  • Alle Antworten:

  • Hallo FonteBlack,

    es gab gestern geplante Wartungsarbeiten vom Netzbetreiber bei euch. Mit ganz viel Glück ist der Empfang jetzt besser. Starte am besten mal dein Handy neu. ;)

    Ich habe deine Adresse auch mal in die Netzabdeckungskarte der Telekom eingetragen. Zumindest GSM sollte flächendeckend vorhanden sein, wobei der Empfang auch stark von der Umgebung und Bauten beeinflusst werden kann.
    Das 3G Netz bei euch ist recht löchrig und genau so ein Loch ist leider direkt an deiner Adresse zu finden.

    Generell würde ich dir raten erstmal LTE in den Handyeinstellungen zu deaktivieren. Es kann zu Empfangseinbußen kommen, wenn das Handy wiederholt versucht sich in ein Netz einzuloggen, zu dem es keinen Zugriff erhält.
    Da 3G bei dir zuhause ebenfalls nicht vorhanden ist, gibt es damit das selbe Problem. Ich würde ich dir empfehlen den Netzmodus auf GSM zu beschränken wenn du dich zuhause befindest.

    Sollte dies ebenfalls keine Besserung bringen, schau ob du zuhause einen Ort findest an dem dein Handy Empfang hat (vermutlich in der Nähe von Fenstern). Damit du für Telefonate nicht an diesen Ort gefesselt bist, würde sich die Anschaffung eines Bluetooth Headsets anbieten.

    Ansonsten könntest du testen ob das 4G Netz bei dir zuhause besser funktioniert. Dies hat auch einige Löcher, aber laut Abdeckungskarte an anderen Stellen. Bei Prepaid bieten wir allerdings kein 4G an. Dies kann man bei uns derzeit nur über die Highspeed Option in den neuen Allnet Flat Tarifen buchen. Der finanzielle Schritt von deinem jetzigen Tarif zum Allnet Flat Tarif ist zugegebener Maßen aber ziemlich hoch. Hier könntest du zum Beispiel in den Allnet Flat flex Tarif wechseln und die Highspeed Option zubuchen. Achte nur darauf, dass du die flex Variante wählst, damit du nicht an eine Mindestvertragslaufzeit gebunden bist und wieder zurückwechseln kannst wenn damit der Empfang auch nicht besser ist.

    Gib gerne Rückmeldung, ob irgendeiner meiner Vorschläge geholfen hat.

    Viele Grüße
    Bea
  • FonteBlack

    Traurig, dass es immer noch so schlecht ist. Kein Wunder: Wir haben hier Mobilfunktechnik von vor 15 Jahren... Ja, dann gibt mal das 4G Netz für Prepaidkunden frei, ich gehe bestimmt keinen Vertrag ein, nur damit ihr Daten sammeln könnt und noch unnötige Gebühren abbucht - habe einfach keine Lust auf Rechtsstreits und Mahnungen oder Gerichtsterminen...
  • Hallo FonteBlack,

    ob oder wann es 4G auch in anderen Tarifen geben wird, dazu liegen keine Informationen vor tut mir leid.
    Ich habe mir bereits gedacht, dass ein Tarifwechsel für dich nicht in Frage kommt, der finanzielle Schritt ist wie bereits geschrieben ja ziemlich hoch. Nur allgemein: Zu Mahnungen oder Rechtsstreits kommt es nicht automatisch weil du in einen Postpaid Tarif wechselst. ;)
    Ich wollte dir hier nur alle Möglichkeiten aufzeigen, die mir eingefallen sind.

    Teste doch am besten mal, ob meine Tipps mit den Netzeinstellungen etwas Besserung bringen

    Gruß
    Bea
  • Du könntest das Thema auch von der anderen Seite angehen: Auch die Qualität und Stärke der Antenne deines Handys spielt eine Rolle, eventuell kannst du also auch mit einem Handywechsel zu besserem Empfang gelangen.
    Kannst ja mal nach Handys mit bestem Empfang suchen, die Topplätze werden wohl tatsächlich auch von high-end Geräten besetzt sein, aber sicherlich findet sich da auch die ein oder andere günstige Alternative.
  • Hey FonteBlack,

    ich gehöre zum Support Team von congstar. ;)

    thunder hat schon ganz recht. Mit neueren Endgeräten geht meistens auch besserer Empfang einher, weil die Antennen in den neuen Handys schlicht und ergreifend besser sind.

    Gruß,
    Lorenz