• Rufnummernportierung aus GK Rahmenvertrag

    Hallo,

    ich habe einen neuen Congstar Vertrag (Allnet Flat) abgeschlossen und würde gerne die alte Rufnummer mitnehmen.
    Der alte Vertrag bei der TDG wurde fristgerecht gekündigt und eine Kündigungsbestätigung liegt vor. Der Vertrag ist Anfang Juli ausgelaufen.
    Es handelte sich um einen Rahmenvertrag und deshalb einen GK Vertrag.

    Die Portierung wurde seitens TDG nun abgelehnt weil nicht der korrekte Firmenname angegeben worden ist.
    Leider kenne ich die korrekte Bezeichnung nicht, die Rechnungen sind immer direkt auf meinen Namen und meine Privatanschrift gelaufen.

    Wie kann die Rufnummer trotzdem zu congstar portiert werden?

    Vielen Dank!
  • Hilfreichste Antwort:

  • Das ist die hilfreichste Antwort.
    Hallo ogerspac und willkommen im congstar Forum! :thumbup:

    Das sollte kein Problem sein, antworte einfach auf die Ablehnungsmail die wir dir geschickt haben und häng dort deine Kündigungsbestätigung an. Schreib auch unbedingt dazu, dass es sich bei deinem alten Tarif um einen GK Tarif gehandelt hat.

    Gruß
    Bea
  • Alle Antworten:

  • Hallo ogerspac und willkommen im congstar Forum! :thumbup:

    Das sollte kein Problem sein, antworte einfach auf die Ablehnungsmail die wir dir geschickt haben und häng dort deine Kündigungsbestätigung an. Schreib auch unbedingt dazu, dass es sich bei deinem alten Tarif um einen GK Tarif gehandelt hat.

    Gruß
    Bea