Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [INFO]

    Roaming: Surfen, Telefonieren und SMS im Ausland - Travel & Surf

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Liebe Kunden und Commmunity-Mitglieder,

    hier gibt es alle Informationen zur Nutzung eures congstar-Tarifes im Ausland, sei es Telefonieren, SMS schreiben oder Surfen (oder um das tolle Urlaubsfoto mit Whatsapp an eure Lieben zu senden. 8) ).





    Innerhalb der EU entfallen ab 15.Juni 2017 die zusätzlichen Roaminggebühren, dann gelten die günstigen congstar Tarife gleichermaßen im Inland wie bei der Mobilfunknutzung in der Ländergruppe 1. Du kannst dein Datenvolumen und deine Inklusiv-Minuten und -SMS dann einfach innerhalb der EU mitnehmen. Mobilfunktarife, die Roaming ausschließen oder nur gegen Zuschläge ermöglichen, gibt es aktuell bei congstar nicht und werden auch nicht zum 15.Juni 2017 eingeführt. Die Preise werden ab diesem Termin automatisch nach den neuen EU-Vorgaben abgerechnet. congstar Kunden müssen an ihren bestehenden Mobilfunkverträgen keine Änderung vornehmen.

    Außerhalb der EU fallen für die Nutzung von Telefonie, SMS und Daten zusätzliche Kosten an. Diese hängen vom Reiseland und dem Zielland von z.B. Anrufen ab. Mit unserem Roaming-Rechner lassen sich für Reisen innerhalb und außerhalb Europas die genauen Kosten je Urlaubsland ganz einfach bestimmen.



    Alles zum Thema Surfen im Ausland:



    Daten-Roaming in der EU (Länderzone 1)


    Du kannst in der ganzen EU deine gebuchte Surf Option nutzen, ohne zusätzliche Kosten zu haben. Solltest du dein Datenvolumen verbraucht haben, kannst du bei Bedarf über datapass.de SpeedOn Pakete nachbuchen.


    Travel&Surf: Datennutzung im Nicht-EU-Ausland (Länderzone 2 und 3)

    Seit 2013 ist Travel & Surf bei allen Tarifen bereits voreingestellt und muss nicht vorher freigeschaltet werden. Travel & Surf ermöglicht euch die volle Kostenkontrolle im Ausland, da ihr dann nur Leistungen bezahlt, wenn ihr im Ausland einen DayPass, einen WeekPass aktiv dazubucht. Dazu öffnet ihr auf eurem Endgerät einen Browser und ruft eine Seite auf, ihr werdet dann automatisch auf die Seite datapass.de umgeleitet. Dort könnt ihr euch dann für eine Option entscheiden und es fallen vorher keine Kosten an.


    Länderzonen: Übersicht und Aufzählung der Länder

    Zone 1 (EU-Roaming):
    Keine gesonderten Surf-Pässe notwendig/verfügbar

    Zone 2:
    DayPass für 3,00€ / 20MB
    WeekPass für 10,00€ /75MB

    Zone 3:
    DayPass für 3,00€ / 20MB
    WeekPass für 10,00€ / 75 MB


    Ein DayPass gilt dann max. 24 Stunden (auch über einen Datumwechsel hinaus) und nur in einer Länderzone. Also solltet ihr bei einer Ländergrenze vorsichtig sein. Wenn ihr in diesen 24 Stunden das Volumen erreicht (oder euch in einer anderen Länderzone einloggt), öffnet sich automatisch wieder der Dialog und ihr müsst euch erneut entscheiden.

    Ein WeekPass gilt für max. 8 Tage, genauer 8 x 24 Stunden, (auch über die Datumswechsel hinaus) und ebenfalls nur in einer Länderzone. Auch hier solltet ihr bei einer Ländergrenze vorsichtig sein. Ebenfalls gilt: Wenn ihr in diesen 8 Tagen das Volumen erreicht (oder euch in einer anderen Länderzone einloggt), öffnet sich automatisch wieder der Dialog und ihr müsst euch erneut entscheiden.

    Länderzonen

    Länderzone 1 – EU-Länder
    Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana*), Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Kanalinseln, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique*), Mayotte, Monaco, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Réunion, Rumänien, Saint-Barthélemy*), Saint-Martin*) (französischer Teil), San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern

    Länderzone 2 – Europa und Nordamerika
    Albanien, Amerikanische Jungferninseln, Andorra, Bosnien und Herzegowina, Faröer, Kanada, Kosovo*) (nur Mobilfunknetze von Mobitel Slovenia und Monaco Telecom), Mazedonien, Moldawien, Monaco* 1), Puerto Rico, Schweiz 2), Türkei, Vereinigte Staaten von Amerika (50 Bundesstaaten und Bundesbezirk Columbia)

    Länderzone 3 – Übrige Welt
    Alle übrigen Länder
    Für die Nutzung von Travel & Surf nur speziell die folgenden Länder:
    Ägypten, Algerien, Argentinien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bangladesch, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, China, Dominikanische Republik , Elfenbeinküste, Georgien, Ghana, Hongkong (China), Indien, Indonesien, Iran, Israel, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kuba, Kuwait, Macau (China), Malaysia, Malediven, Marokko, Mauritius, Mexiko , Mongolei, Montenegro, Mosambik, Namibia, Neuseeland, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina (autonomes Gebiet), Paraguay , Peru, Philippinen, Russische Föderation, Saudi Arabien, Senegal, Serbien, Seychellen, Simbabwe, Singapur, Sri Lanka, Sudan, Südafrika, Südkorea , Syrien, Taiwan, Tansania, Thailand, Togo, Turkmenistan, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam, Weißrussland

    Einige Länder werden ganz oder teilweise über Mobilfunknetze eines anderen Landes versorgt. In diesen Ländern werden Verbindungen vom Mobilfunknetz zu Festnetz-Anschlüssen des Landes wie Verbindungen zwischen zwei Ländern berechnet. In den Roaming-Ländergruppen 1 und 2 sind diese Länder gekennzeichnet (*)
    1) Bei Nutzung über einen französischen Netzbetreiber, der für das Roaming in Monaco die Konditionen für EU-Länder gewährt, werden die Preise entsprechend der Roaming-Länderzone 1 berechnet.
    2) Bei der Nutzung von Travel und Surf im Ausland gehört die Schweiz zur Länderzone 1



    Allgemeiner Hinweis:
    Der Empfang im Ausland hängt stark vom dortigen Netz ab. Manchmal wird nur ein GSM/GPRS Netz (2G) angeboten. Sollte also trotz aktivem Travel & Surf keine Verbindung zustande kommen, stellt die Netzwahl in Eurem Handy/Smartphone auf GSM only/2G ein und funkt manuell ein Netz aus der Liste an.

    Des Weiteren kann es, je nachdem in welchem Land Ihr Euch befindet, Unterschiede bei den Verfügbarkeiten geben. Es kann durchaus sein, dass Ihr gar keine Möglichkeit habt, mobil zu surfen, oder nur über einen bestimmten Netzbetreiber. Auf dieser Seite könnt Ihr das Aufenthaltsland auswählen und seht genau, ob und welche Merkmale verfügbar sind. Dazu bitte auf der oben genannten Seite nach dem Aufruf auf "Zur Länderliste" klicken und das Zielland heraussuchen.



    Alles zum Thema Telefonie und SMS im Ausland:

    Welche Preise fallen für Telefonie und SMS an?

    EU-Ausland (Länderzone 1):


    Auch hier greift ab dem 15.06.2017 für alle Länder der EU die neue Roamingregelung.
    Eure gebuchten Freiminuten und -SMS könnt ihr im ganzen europäischen Ausland nutzen, ohne das weitere Kosten dafür anfallen. Nach dem Verbrauch der Inklusiv-Minuten und -SMS fallen keine Auslandszuschläge an.

    Mit dem Roaming-Rechner könnt ihr euch genau anschauen, welche Kosten für die Telefonie anfallen.

    Beispiel:
    Zuerst wählt ihr euren Tarif (1) aus, dann gebt ihr als Ausgangsland (2) das Land an, in dem ihr euch aufhalten werdet. Als Zielland gebt ihr das Land (3) an, in dem ihr anrufen werdet. (Wichtig bei Mobiltelefonen: Es gilt das Land, in dem derjenige seinen Anschluss hat und es ist egal, wo sich der Angerufene momentan aufhält. Beispiel: Ihr ruft von Frankreich aus eine deutsche Handynummer an und derjenige befindet sich in Spanien; ihr habt Kosten von Frankreich nach Deutschland.)
    Dazu gebt ihr an, welche Optionen (4) bei eurem Tarif hinzugebucht sind.

    Ihr befindet euch mit congstar wie ich will (1) in Italien (2) und telefoniert nach Deutschland (3). Euer Tarif hat 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und die Surf Flat Option 1000 (4):





    Nicht-EU-Ausland (Länderzonen 2 und 3):


    Außerhalb der EU fallen für die Nutzung von Telefonie, SMS und Daten zusätzliche Kosten an. Diese hängen vom Reiseland und dem Zielland von z.B. Anrufen ab.
    Für alle anderen Länder könnt ihr gern unseren Roaming-Rechner benutzen oder einen Blick in die entsprechende Preisliste werfen.


    Hier geht es zu einem Sammelthread in dem ihr gerne Frage stellen könnt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von congstar ()