Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Portierung der Rufnummer nach Kündigung vor Ablauf des Vertrages

    Portierung der Rufnummer nach Kündigung vor Ablauf des Vertrages

    Congstar schreibt:
    Nach Kündigung wird keine neue Rufnummer zugewiesen. Hierzu muss die Kündigung zurückgenommen werden oder ein Tarifwechsel über uns beaufragt werden.

    Bundesnetzagentur schreibt:


    bundesnetzagentur.de/DE/Sachge…6E8F7D#doc268906bodyText3
    2.1 Portierung vor Vertragsende


    Nach § 46 Abs. 4 TKG kann nun der Teilnehmer jeder Zeit die Übertragung seiner zugeteilten Mobilfunkrufnummer verlangen. Eine Beendigung des bisherigen Vertrages ist für die Portierung der Mobilfunkrufnummer nicht mehr notwendig.
    Zu beachten ist hierbei, dass bei einer vorzeitigen Portierung der Mobilfunkrufnummer der Vertrag mit dem bisherigen Anbieter davon unberührt bleibt und Sie deshalb weiter verpflichtet sind, die Entgelte dafür zu entrichten. Hierauf hat der neue Anbieter vor Vertragsschluss in Textform hinzuweisen.
    Der bisherige Anbieter ist in diesem Fall verpflichtet, den Endnutzer zuvor über alle anfallenden Kosten aus seinem bisherigen Vertrag zu informieren und dem Endnutzer auf sein Verlangen eine neue Mobilfunkrufnummer zuzuteilen.

    Fühle mich wieder von Congstar veräppelt. :thumbdown:
    Wie soll ich denn meinen Vertrag bis 27.09.17 nutzen wenn meine Rufnummer woanders hingeht?
    Auch nach dem ganzen Ärger mit der höheren Abbuchung will congstar nicht mal kulanterweise die Portierungsgebühr erlassen oder vielleicht senken - gegenbuchen. Dann wäre ich auch bereit keinen Traffic mehr zu generieren mit dem Vertrag.
    Naja eine Enttäuschung jagt die nächste. Eigentlich war ich mehr oder weniger zufrieden mit der Telefonie bei Congstar.
    -
    Alle Angaben wie immer ohne Gewähr :huh:
    -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexander_saar ()

  • Hilfreichste Antwort:

  • Das ist die hilfreichste Antwort.
    Hallo alexander_saar,

    ich nehme an, du beziehst dich auf den aktuellen E-Mail Kontakt.
    Hier liegt wohl ein Missverständniss vor; natürlich bekommst du eine neue Rufnummer für die restliche Vertragslaufzeit zugewiesen, wenn du deine Rufnummer vorzeitig portieren lässt.

    Viele Grüße
    Eric
  • Alle Antworten:

  • Hallo alexander_saar,

    ich nehme an, du beziehst dich auf den aktuellen E-Mail Kontakt.
    Hier liegt wohl ein Missverständniss vor; natürlich bekommst du eine neue Rufnummer für die restliche Vertragslaufzeit zugewiesen, wenn du deine Rufnummer vorzeitig portieren lässt.

    Viele Grüße
    Eric