Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit PostIdent

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Hallo,

    gestern sollte eigentlich mein Handy und meine SIM Karte ankommen. Da ich arbeiten war konnte ich das Paket nicht entgegen nehmen und wollte es dann bei der nächsten Poststelle abholen. Und hier fing der ganze Ärger an...

    Als ich dann meinen gültigen Perso + Abholschein der Dame bei der Post abgegeben habe, habe ich die Antwort bekommen, dass sie mir das Paket nicht aushändigen kann, da keine Daten für eine PostIdent vorlieg. Und da kein PostIdent möglich war sollte das Paket wieder zurück geschickt werde. Daraufhin habe ich direkt bei Congstar angerufen und eine Mitarbeiterin + Vorarbeiterin? am Telefon gehabt, die mich sehr unfreundlich und sehr dreist angegangen sind. Nach 45min telefonieren war die letzte Aussage dann nur noch "warten Sie bis morgen und versuchen Sie es erneut, es war ja ihr Fehler". Also bin ich wieder zur Post hin und habe die Rücksendung gestoppt.
    Da bin ich heute noch mal zur Post hin und wollte den nächsten Versuch starten. Wieder hat man mich zurückgewiesen und gesagt, dass das PostIdentverfahren bei mir nicht möglich wäre, weil wieder irgendwelche Daten fehlten. Und wieder habe ich Congstar angerufen. Dieses mal war ein junger Mann dran, der auch nur patzig meinte: "dass wir alle Daten übermittelt haben und nun nichts weiteres machen können und wenn sie das Paket nicht erhalten ist das nicht unser Problem, sondern von DHL". Außerdem sagte er: "so ein Problem ist bei Congstar noch nie passiert". Und da lese ich gerade genau dieses Problem bei einem anderen Kunden hier im Forum. Da sieht man doch das man von vorn bis hinten nur vera*scht wird. Letztendlich soll ich nun das Paket zurückschicken lassen und einen neuen Versuch starten lassen.

    Das bedeutet für mich nun, dass ich nun bestimmt eine Woche warten muss bevor ich Handy + Sim bekommen kann? Das ist wirklich ein NoGo für ein Vorbesteller... Und was passiert, wenn das Verfahren wieder Fehlschlägt? Wieso kann man nicht sofort ein neues Handy+Sim losschicken damit ich das endlich bekomme? Das Geld ist ja auch schon seit über 1 Woche abgebucht worden.

    Ich bin in Moment echt sauer, weil ich nicht verstehe kann wie sowas passieren kann und dann noch so schlecht behandelt wird. Kundenfreundlichkeit wird wohl nicht mehr wertgeschätzt...

    Gerne hätte ich für mein Problem eine schnelle und einfache Lösung.

    Mit freundlichen Grüßen

    BenYi
  • Moin @BenYi,

    wurde dir in der Postfilliale auch mitgeteilt, welche Daten genau fehlen? Von unserer Seite wurde das Paket regulär mit Auftrag zur Post-Identifikation verschickt, und sollte somit auch einfach unter Vorlage des Personalausweises auszuhändigen sein.

    Leider wurde durch die DHL bereits die Rücksendung eingeleitet, weshalb wir hier keinen Handlungsspielraum mehr haben. Du wirst per E-Mail informiert, sobald wir das Paket zurückerhalten haben. Sobald die Rücksendebestätigung vorliegt, kannst du dich gerne für den erneuten Versand noch mal an uns wenden. Es tut mir Leid, dass ich dir hier keinen alternativen Lösungsvorschlag anbieten kann.

    Gruß Tobi