Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [VORSTELLUNG]

    Kidswatch Movetime MT30 von TCL​ - Wisst ihr wo eure Kinder sind?

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Liebe Kunden und Community-Mitglieder,

    seit Jahren bieten wir euch Handys, Tablets und WLAN-Router zum Kauf an. Heute erweitern wir unsere Sortiment um ein ganz außergewöhnliches Produkt:


    Die Kidswatch Movetime MT30 von TCL



    Die Kidswatch Movetime MT30 von TCL wurde speziell für Eltern entwickelt, die sich etwas mehr Gedanken um die Sicherheit ihres Kindes machen. Einen interessanten Artikel zum Thema halten wir hier für euch bereit.

    Im Folgenden zeigen wir euch, was diese Uhr alles kann.


    Alles im Blick

    Ihr könnt die Kidswatch mit eurem Smartphone verbinden und so jederzeit via App den Standort eures Kindes abfragen.

    Darüber hinaus ist es möglich einen bestimmten Bewegungsradius für euer Kind zu definieren. Verlässt das Kind diesen Bereich, bekommt ihr eine Nachricht aufs Handy und könnt der Sache auf den Grund gehen.


    Immer erreichbar

    Mit der Kidswatch ist euer Kind auch nicht allein auf sich gestellt: Anrufe können getätigt und angenommen werden. Auch ein Messenger für Sprachnachrichten ist integriert. Somit ist ein zusätzliches Handy gerade für jüngere Kinder überfüssig.

    Ein SOS-Knopf rundet das Angebot ab. Mit diesem seht ihr auf der entsprechenden App den Aufenthaltsort eures Kindes, gleichzeitig wird ein Hilferuf gesendet.


    Kindersicher und langlebig

    Natürlich sind Kinder nicht immer vorsichtig und toben auch gerne mal rum. Aus diesem Grund ist die Kidswatch Movetime MT30 besonders robust gefertigt und nach IP67 Wasser- und Staubgeschützt. Der Akku hält dabei bis zu zwei Tage.


    Modisch voll im Trend

    Die Kidswatch Movetime MT30 gibt es in den zwei klassischen Farben für Kinder: Rosa und blau.


    Haben wir euch überzeugt? Hier könnt ihr das gute Stück bestellen.


    Was haltet ihr von der Kidswatch Movetime MT30? Findet ihr sie sinnvoll? Fehlt euch eine Abhörfunktion? Oder ist das ganze völlig übertrieben?

    Gebt uns gerne uns gerne ein Feedback dazu!

    LG

    Mark
  • Ich finde diese Uhr richtig klasse. Eine elektrnonische Fußfessel für Kinder. Können die Kinder die auch selbst abnehmen?

    Eine Abhörfunktion wäre tatsächlich interessant (es gibt ja auch entsprechende Barbie-Puppen die das können). =O

    Ich würde mich aber mehr über eine Erziehungsfunktion freuen:

    Homezone verlassen? bzzzzt! Hausaufgaben nicht gemacht? bzzzzt! Widerworte? bzzzzzt! :thumbup:

    Das wäre auch mega praktisch wenn die Triaden eurem Kind das Herz herausoperiert und gegen ein künstliches Herz mit miesem Akku getauscht haben. :D

    Super schäbig und nicht gaaaaanz ernst zu nehmen.
    Bevor Sie posten: Denken Sie an Ihre Umwelt.
  • Hallo,
    weiß jemand wie man die Uhr zurück gesetzt bekommt (Werkseinstellungen) ohne die App. Ich habe die Uhr gebraucht gekauft und sie ist leider noch auf dem anderen Benutzer registriert.
    Ich habe schon sämtliche Gebrauchsanweisung durchgelesen, aber ich habe keine Lösung gefunden.
    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.
    Vielen Dank! :)
  • Neu

    Hallo @Sunshine-Girl,

    ich musste googlen um dazu etwas zu finden, es sieht so aus das nur der Administrator der Uhr diese zurücksetzen kann. Im gefundenen Artikel heißt es: "...interessant ist auch, was die Uhr nicht kann. Etwa lässt sich in der Uhr nicht die Handynummer der SIM-Karte auslesen oder die PIN ändern. Auch lässt sich die Uhr nicht aus ihrem eigenen Interface heraus zurücksetzen; das muss der Elternteil mit dem Administrator-Konto übernehmen. Verliert der Elternteil sein Smartphone, lässt sich die Uhr nicht mehr zurücksetzen oder mit einem anderem Smartphone koppeln, wird also komplett zum Servicefall. Um dieser Verunsicherung aus dem Weg zu gehen, muss TCL dringend noch die Software anpassen und vielleicht einen Reset per E-Mail und IMEI anbieten.
    Wahrscheinlich hilft da nur den Kontakt zum Erstbesitzer herzustellen oder den Kontakt mit dem Hersteller zu suchen. tclcom.com/wearables/familywatch/support.html

    Ich hoffe diese Antwort hilft dir weiter
    Gruß Patrick