Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zwischen Freitag, dem 20. Juli und Montag, dem 23. Juli 2018 werden Wartungsarbeiten zur Optimierung der IT-Systeme durchgeführt. Dadurch kommt es zu umfassenden Verzögerungen. Wir bitten dafür um euer Verständnis. Mehr Informationen

  • VDSL bestellt, Techniker kommt nicht.

    Hallo,
    ich hatte heute einen fest zugesagten Termin, um meinen VDSL Anschluss schalten zu lassen. Gegen Mittag bekam ich eine Email in der ich aufgefordert wurde, einen neuen Bereitstellungstermin zu vereinbaren, da der Techniker mich nicht angetroffen habe.
    Ich befinde mich allerdings seit heute morgen ununterbrochen in meiner Wohnung, mein Name steht deutlich sowohl an der Haus- als auch der Wohnungstür, die Klingel funktioniert und ein funktionierendes Handy habe ich auch.
    Ich wurde mehrfach auf die Wichtigkeit dieses Termins hingewiesen und habe mir extra einen Tag Urlaub genommen.
    Das ist völlig inakzeptabel, zumal eine Nachfrage beim tel. Support ergab, dass dort kein Grund angegeben wurde und der nächstmögliche Termin erst am 13. ist.
    Die Abschaltung meiner bisherigen DSL Zugangsdaten zum Ende des 31.12.16 hatten dagegen problemlos geklappt. Ganz toll also. 2 Wochen kein Internet und 1Tag Urlaub für die Katz.
    Bin stinksauer. X(
  • Hilfreichste Antwort:

  • Das ist die hilfreichste Antwort.
    Hallo theodis und Willkommen im congstar Forum!

    Leider können wir von hier aus auch nicht einsehen wie es zu der negativen Rückmeldung vom Techniker kam. Leider geht es nicht anders als dass du einen neuen Techniker Termin vereinbarst.

    Entschuldige bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten :(

    Viele Grüße,
    Harry
  • Alle Antworten:

  • Hallo theodis und Willkommen im congstar Forum!

    Leider können wir von hier aus auch nicht einsehen wie es zu der negativen Rückmeldung vom Techniker kam. Leider geht es nicht anders als dass du einen neuen Techniker Termin vereinbarst.

    Entschuldige bitte die entstandenen Unannehmlichkeiten :(

    Viele Grüße,
    Harry
  • Der Support kann ja nichts dafür - der kriegt nur immer den Ärger ab.
    Um den ein wenig an die richtige Adresse zu lenken habe ich - neben der zähneknirschenden Vereinbarung eines neuen Termins - eine Beschwerde an die Bundesnetzagentur geschickt.
    Die Kündigung des alten und Bereitstellung des neuen Anschlusses mit einer vom Provider zu verantwortenden Lücke von fast zwei Wochen ohne Internet und Festnetztelefonie ergibt genügend Handlungsgrundlage hierfür.

    VG
    Stephan