Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verfügbarkeitsprüfung seit Wochen nicht möglich!!

    Hallo Forum,

    ich versuche seit Wochen Kontakt mit Congstar aufzunehmen, aber leider ohne Erfolg. Bei der Bestellung geht es nur bis zur Verfügbarkeitsprüfung, danach ist Schluss. Meine Interesse geht in Richtung:

    Congstar Komplett 2 VDSL Festnetz&Internet Flat 50 für 34,99 €

    Da ja Congstar die Schwesterfirma der Telekom ist, habe ich es hier probiert. Da wird mir bescheinigt, dass hier DSL 50 verfügbar ist, aber warum klappt es bei Congstar nicht?

    MIt freundlichen Grüßen
    Matarese
  • Hilfreichste Antwort:

  • Das ist die hilfreichste Antwort.
    Hallo Matarese,

    selbstverständlich würden wir dir gerne auch einen Festnetzanschluss zur Verfügung stellen. :thumbup:

    In der Tat kann die Bestellung dessen auch über unsere Hotline aufgegeben werden. Du erreichst die KollegInnen telefonisch von Mo-Sa zwischen 08:00 Uhr und 22:00 Uhr sowie So von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr über die 01806 32 44 44*
    *20 Cent aus dem Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent pro Verbindung.

    Insofern die verlegte Infrastruktur keinen Highspeed-Anschluss für dein Haus ermöglichen sollte, so liegt dies in der Verantwortung des Leitungs- und des Hauseigentümers. Wir als Provider nutzen die vorhandene Infrastruktur, können jedoch in der Form keine baulichen Veränderungen vornehmen. Entsprechend soll über die Verfügbarkeitsprüfung ausgelotet werden, ob und welchen V-/DSL-Anschluss wir dir schalten könnten.

    Sollte die nach Aufnahme der Bestellung folgende, weitergehende Prüfung jedoch ergeben, dass wir dir keinen Anschluss schalten können, sind wir leider ebenfalls gezwungen, das zu akzeptieren. Dass ggf. andere Anbieter, so wie der angesprochene, dennoch einen Anschluss schalten könnten, wäre natürlich ärgerlich, aber absolut nicht unmöglich. Um den Anschluss erfolgreich zu schalten müssen bspw. auch entsprechende Ports frei sein und weitere technische Voraussetzungen erfüllt werden.


    Viele Grüße,

    Gerrit
  • Alle Antworten:

  • Hallo Firefly,

    in Bezug auf den VDSL Port würde ich es schon verstehen, aber warum stellt mir Congstar nicht einmal einen DSL 16.000 Anschluss zur Verfügung? Sogar 1@1 und Easybell gibt mir eine verbindliche Zusage. Was soll ich tun, Congstar ist etwas günstiger als die Telekom und ich bin hier bereits in der Mobilfunk Sparte Kunde.

    Matarese

    Ps.
    Glasfaser ist bereits im Bürgersteig, nur der Übergang ins Haus fehlt (hier nur Kupferkabel, wahrscheinlich braucht den die Telekom für Vectoring) DSLAM Kästen sind in ca. 300 m Entfernung.
  • Hallo Congstar Support und Congstar Team

    Hallo Congstar Team,

    wenn es denn das Forum nicht beantworten kann, dann doch bestimmt das Team von Congstar. Entweder ja oder nein, so schwer ist es doch nicht, hier eine kurze Rückmeldung zu bekommen, das ist eine Form der Höflichkeit!? Jeder Provider ist doch bemüht, hier einen neuen Kunden zu bekommen oder sollte ich mich irren?

    Mit freundlichen Grüßen
    Matarese
  • Hallo Matarese,

    selbstverständlich würden wir dir gerne auch einen Festnetzanschluss zur Verfügung stellen. :thumbup:

    In der Tat kann die Bestellung dessen auch über unsere Hotline aufgegeben werden. Du erreichst die KollegInnen telefonisch von Mo-Sa zwischen 08:00 Uhr und 22:00 Uhr sowie So von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr über die 01806 32 44 44*
    *20 Cent aus dem Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent pro Verbindung.

    Insofern die verlegte Infrastruktur keinen Highspeed-Anschluss für dein Haus ermöglichen sollte, so liegt dies in der Verantwortung des Leitungs- und des Hauseigentümers. Wir als Provider nutzen die vorhandene Infrastruktur, können jedoch in der Form keine baulichen Veränderungen vornehmen. Entsprechend soll über die Verfügbarkeitsprüfung ausgelotet werden, ob und welchen V-/DSL-Anschluss wir dir schalten könnten.

    Sollte die nach Aufnahme der Bestellung folgende, weitergehende Prüfung jedoch ergeben, dass wir dir keinen Anschluss schalten können, sind wir leider ebenfalls gezwungen, das zu akzeptieren. Dass ggf. andere Anbieter, so wie der angesprochene, dennoch einen Anschluss schalten könnten, wäre natürlich ärgerlich, aber absolut nicht unmöglich. Um den Anschluss erfolgreich zu schalten müssen bspw. auch entsprechende Ports frei sein und weitere technische Voraussetzungen erfüllt werden.


    Viele Grüße,

    Gerrit
  • Nur zur Info (will nicht wechseln): Vier Monate weiter und es geht noch immer nicht, bei mir erscheint auch nur "Leider ist eine Verfügbarkeitsprüfung im Moment nicht möglich. Bitte versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut." Ich glaub, congstar brauch keine Kunden mehr 8o.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von yup ()

  • Und immer noch nicht behoben

    Hallo seit Wochen eher nun monaten wird bei der Online Verfügbarkeit das gezeigt : "Leider ist eine Verfügbarkeitsprüfung im Moment nicht möglich. Bitte versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut." Wann wird das endlich einmal behoben ? Das dieser Dienst wieder funktioniert ? Und warum das gehört zwar nicht in den Punkt hier werden keine VDSL 100 Anschlüße mehr angeboten und nur noch VDSL 50 zu einem Preis hier bekommt wo man schon einen VDSL 100 überall bekommt? Ist schon bisschen traurig das wenn man einen schnelleren Anschluss hier möchte und noch langjähriger Kunde ist man erst seinen kündigen muss und alles neu bestellen muss und man nicht wie bei anderen Anbietern Online in seinem Benutzerkonto auch einfach einen anderen Tarif wählen kann mit einer schnelleren leitung komisch das das alle anderen Anbieter so anbieten nur hier wieder nicht....echt traurig sowas..... 8|
  • Hallo ihr,

    tatsächlich gibt es derzeit ein neues Problem. Adressen mit Umlauten oder Sonderzeichen können nicht geprüft werden. Die Technik weiß bescheid und arbeitet bereits an der Lösung. Ich muss euch weiterhin um Geduld bitten.

    Gruß, Bea
  • Neu

    Bea L. schrieb:

    Hallo ihr,

    tatsächlich gibt es derzeit ein neues Problem. Adressen mit Umlauten oder Sonderzeichen können nicht geprüft werden. Die Technik weiß bescheid und arbeitet bereits an der Lösung. Ich muss euch weiterhin um Geduld bitten.

    Gruß, Bea
    Guten Tag Bea,

    das Problem besteht weiterhin und durch eine Hausnummer mit Zusatz (73 -1) ist es mir nicht möglich, die Prüfung durchzuführen.
    An der Hausnummer 73 ist die Prüfung erfolgreich, ich besitze momentan auch VDSL (nicht bei congstar) und möchte nun auf einen ADSL 16.000 Vertrag zu congstar wechseln.
    Leider scheitere ich nun seit Monaten hieran, selbst im Chat und per Mail wurde mir hierzu nicht geholfen - ich solle es einfach immer wieder probieren.
    Dabei bin ich seit längerem Mobil-Kunde und habe dort auch dieselbe Adresse hinterlegt.
    Ich würde mich sehr freuen endlich meinen Festnetz-/DSL-Anschluss bei euch zu haben.

    Grüße, Tobias
  • Neu

    Hallo hirsch33,

    das mit der Verfügbarkeitsprüfung tut mir leid. Ich habe deinen Fall an die Fachabteilung weitergeleitet, damit die prüfen welche Tarife bei dir möglich sind und dich anschließend darüber informieren.
    Ich drücke die Daumen, dass dein gewünschter Tarif dabei ist.

    Viele Grüße,
    Laura.