Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PPPoE-Fehler Zeitüberschreitung

    • Noch keine hilfreichste Antwort.

    Was ist gestört ?
    Kein DSL Signal ( ) Telefonie (x ) Bandbreite ( x) Abbrüche ( )



    Hat der Anschluss bereits funktioniert?
    Ja( x) Nein ( )



    Funktioniert eine Internetverbindung?
    Ja( ) Nein ( x)



    Ist die Leuchtanzeige für DSL-Synchronisation dauernd grün?
    Ja(x ) Nein ( )



    Sind alle Geräteverbindungen gesteckt / überprüft?
    Ja(x ) Nein ( )



    Gab/Gibt es Bauarbeiten auf der Straße oder im Haus?
    Ja( ) Nein ( x)



    Sind Modem / Router dauerhaft eingeschaltet?
    Ja( x) Nein ( )



    Wurde die Konfiguration (ADSL, VDSL) bereits durchgeführt?
    Ja( x) Nein ( )



    Wurde der Router bereits neu gestartet?
    Ja( x) Nein ( )



    Seit wann besteht die Störung?
    Uhrzeit/Datum: (min. 6std)
    28.03.19, ca 18:00



    Gibt es eine Fehlermeldung? Wenn ja was für eine?
    gerne inklusive Screenshot und/oder Logfile

    DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.


    Wurde zuvor bereits eine Störung gemeldet?
    Ja( ) Nein ( x)



    Welches Routermodell wird benutzt?
    7490


    Ist eine aktuelle Handynummer und E-Mail-Adresse in den Kontaktdaten im meincongstar Bereich hinterlegt?
    falls nicht, bitte vorher aktualisieren. ja



    DSL ist da mit üblicher Geschwindigkeit, aber keine Verbindung zum Internet. Schon alles mögliche probiert. Habe auch schon mit einem andern Router getestet.
    Das liegt vermutlich an der Vermitlungsstelle!
  • Hallo @TeraGo,

    ich habe die Störungsmeldung aufgenommen und an unsere DSL-Abteilung weitergeleitet. Die Kollegen werden sich innerhalb der nächsten 24 Stunden bei Ihnen melden.

    Gruß
    Sebastian
  • So sieht das Log im wesentlichen aus:

    System
    Ereignisse
    FRITZ!Box 7490


    01.01.1970
    03:14:50
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    01.01.1970
    03:09:54
    Die Rufnummer xxxxxx ist seit mehr als einer Stunde nicht verfügbar.
    01.01.1970
    03:04:07
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
    01.01.1970
    02:55:08
    PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung. [5 Meldungen seit 01.01.1970 02:51:40]
    01.01.1970
    02:45:04
    DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 14372/1180 kbit/s).
    01.01.1970
    02:44:49
    DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
  • TeraGo schrieb:

    Leider hat sich bisher niemand gemeldet. DSL funktioniert weiterhin nicht!
    Mir liegt vor, dass Sie heute Kontaktiert wurden, ist das nicht richtig?
  • Hier ist noch meine Beschreibung mit meiner Fehleranalyse. Gern weitergeben an die Telekom. Ich hoffe auf eine zügige Bearbeitung.

    Symptom:
    PPPoE-Fehler (Zeitüberschreitung) bei erfolgreichem Sync,
    Fritz!Box kann keine IP-Adressen mit dem Breitband-PoP aushandeln.

    Analyse: erfolgreich synchronisierte, fehlerfreie DSL-Leitung, bei der die Aushandlung der IP-Adresse scheitert, weil vermutlich keine Verbindung zum Breitband-PoP möglich ist. Fehler in der Vermittlungsstelle? Vermutlich Port an der Linecard defekt.

    Lösung:
    Adernpaar in der Vermittlungsstelle an eine andere Linecard klemmen
  • Als ich gestern von der Arbeit heimkam, ging es wieder - seitdem ist die Verbindung stabil:


    02.04.19 09:51:01 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 93.XXX.XXX.XXX, DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 87.186.XXX.XXX, Breitband-PoP: STGR74-XXXXX-XXXXXXXXX

    Da anscheinend niemand etwas gemacht hat, und mir gestern sogar noch ein Techniker-Termin angeboten wurde, bin ich allerdings nicht so richtig beruhigt.

    Können Sie bitte bei der Telekom nachfragen, ob und was gemacht wurde, und wie so ein Ausfall in der Zukunft vermieden werden kann?

    Danke und Gruß
  • TeraGo schrieb:

    Als ich gestern von der Arbeit heimkam, ging es wieder - seitdem ist die Verbindung stabil:


    02.04.19 09:51:01 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 93.XXX.XXX.XXX, DNS-Server: 217.237.151.142 und 217.237.150.188, Gateway: 87.186.XXX.XXX, Breitband-PoP: STGR74-XXXXX-XXXXXXXXX

    Da anscheinend niemand etwas gemacht hat, und mir gestern sogar noch ein Techniker-Termin angeboten wurde, bin ich allerdings nicht so richtig beruhigt.

    Können Sie bitte bei der Telekom nachfragen, ob und was gemacht wurde, und wie so ein Ausfall in der Zukunft vermieden werden kann?

    Danke und Gruß
    Hallo TeraGo,

    auf unserer Seite ist keine Handlung / Aktion ersichtlich, welche zu einer Verbesserung führen könnte. Ob ggf. ein Kollege der Telekom etwas gemacht hat, ist für uns nicht ermittelbar. Falls es wieder zu Problemen kommt, müssten wir die Entstörungen beauftragen, was mit einem Technikertermin einher geht.

    Gruß Lars