Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Homespot Minirouter

    • Noch keine hilfreichste Antwort.
    Ahoi,

    wir nutzen seit Samstag den Homespot Minirouter. Grundsätzlich sind wir sehr zufrieden, jetzt kommt das aber

    Immer wenn ich den Router ausschalte (laut Anleitung 3 Sekunden den Wippschalter Ein/Aus drücken) und wieder einschalte (zB nachts) sind alle Einstellungen danach wieder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

    Es gibt einen Steckplatz für eine Speicherkarte aber es kann im 21. Jahrhundert wohl kaum notwendig sein, eine Speicherkarte einlegen zu müssen, nur damit meine Einstellungen gespeichert bleiben. Oder doch???
  • Hallo @derLumpi,

    genau, eine Speicherkarte ist nicht nötig. Der Ein-/Ausschalter liegt direkt neben dem WPS-Knopf. Wenn du beide gleichzeitig 3 Sekunden drückst, setzt sich das Gerät auf Werkseinstellung zurück. Vielleicht hast du das getan oder zumindest aus versehen? Wenn du den Router vor dir hast ist der linke Knopf der Ein-/Ausschalter und der Rechte der WPS-Knopf. Drücke mal nur den linken für 3 Sekunden.
    Gruß Patrick
  • Ahoi Patrick,

    beim ersten Mal habe ich das auch noch vermutet. Deshalb habe ich danach peinlichst genau darauf geachtet, dass ich nicht den WPS gleichzeitig drücke. Heute morgen war aber wieder alles auf 0.

    Ich werde wohl weiter testen und mal schauen. N bisschen nervig ist das aber schon.

    Danke erstmal.