Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [VORSCHLAG]

    Limit bei postpaid-Verträgen

      Hi
      Der Vorteil von Prepaid-Verträgen ist die Kostenkontrolle. Wenn das Geld alle ist, kann auch nicht weiter telefoniert werden, ist aber erreichbar.
      Ideal eigentlich für Kinder und ältere Leute, wenn da nicht die alljährliche angedrohte Kündigung kommen würde, wenn lange nicht mehr aufgeladen wurde.

      Also bietet sich hier die Umstellung auf den 9 Cent Vertrag (postpaid-Vertrag) an, bei der die Zwangsaufladung entfällt.

      Allerdings kommt hier die Kostenkontrolle etwas zu knapp und wer schaut schon regelmäßig bei seinen Kids oder Eltern / Großeltern auf das Handy, was gerade aktuell verbraucht worden ist.

      Vorschlag:


      • Einrichtung einer Sperre, also eines monatlichen Gesprächslimit (Obergrenze), so dass nicht mehr verbraucht werden kann
      • Der Benutzer kann dann zwar nicht mehr telefonieren, bleibt aber weiterhin erreichbar

      • das Limit sollte frei wählbar in 5 Euro Schritten sein



      .... um nicht am Ende des Monats eine böse Überraschung erleben zu müssen.



      Gruß yew