Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • torres

    So der Verein hat es jetzt mehr als ein Jahr später nach meinem ersten Post bezüglich VV nicht geschafft das ins Programm zu nehmen, geschweige denn vernünftig zu antworten. Man wird hier nur verarsc*t und hingehalten.
    Meine Kündigung schreibe ich jetzt fertig und wechsel für ein paar Euronen mehr wieder zurück zur Telekom wo ich hergekommen bin mit vernünftigem Support, Visual Voicemail, Multisim etc.

    Ciao Congstar.

    edit: Beitrag entsprechend der Nutzungsbestimmungen editiert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris G. ()

  • torres

    der_Schwabe schrieb:

    torres schrieb:

    .......wechsel für ein paar Euronen mehr wieder zurück zur Telekom wo ich hergekommen bin mit vernünftigem Support, Visual Voicemail, Multisim etc.....


    Dann hat in deinem Fall die Stratege ja funktioniert :whistling:
    Wie meinst du das? Ja klar weil ich gewechselt habe, um nicht mehr überzogene Preise zu bezahlen.
    Congstar hatte ein gutes Preismodell, aber jetzt vergraulen sie die Kunden mit dieser unglaublich kundenfeindlichen Informationspolitik.
    Und das Fass zum überlaufen bringt jetzt, dass man meinen vorherigen Beitrag zensiert. Was wurde zensiert? Dass ich geschrieben habe, dass sich keiner weiter von Congstar veräppeln lassen sollte. So weit ist es also, dass solche Zeilen zensiert bzw. editiert, d.h. gelöscht werden??
    Und dem gegenüber steht der Mutterkonzern, der mit den neuen Complete Tarifen echt wieder interessant wird. Habt ihr euch die mal angeschaut?
    Das größte Problem dort ist die zweijährige Bindung, aber davon mal abgesehen gibt es dort teilweise sogar bessere Tarife.
  • Er meint damit, dass die Telekom bewusst einige Eigenschaften für sich exklusiv zurückhält und den Discountern nicht erlaubt, damit die Leute wieder zur Telekom direkt wechseln, um diese Funktionen zu haben und somit mehr Geld da lassen. Und das hat bei dir ja auch geklappt, bist ja zurück gewechselt :)

    torres schrieb:

    Und dem gegenüber steht der Mutterkonzern, der mit den neuen Complete Tarifen echt wieder interessant wird. Habt ihr euch die mal angeschaut?
    Ja habe ich, weiß aber nicht was daran so interessant sein soll. Immer noch verdammt teuer und unverschämt wenig Datenvolumen inklusive.
    Telekom: Allnet-Flat + SMS-Flat + 1GB Daten = 50,37€ im Monat
    Congstar: Allnet-Flat + SMS-Flat + 1GB Daten = 34,99€ im Monat

    Vorteil Telekom: VVM, VoIP und LTE bis 50 Mbit inklusive. Multi-SIM möglich aber kostet 5€ pro SIM Aufpreis im Monat.
  • torres

    Danke für deine Auflistung. Jetzt mal meine:

    Congstar (Allnet-Flat L): Allnet-Flat + SMS-Flat + 1GB Daten mit 7,2 Mbit/s = 34,99 € im Monat

    Telekom (Complete Comfort Friends M): Allnet-Flat + SMS-Flat + 750 MB + 200 MB Friends-Vorteil also 950 MB mit 16Mit/s LTE im Moment für 29,96 € im Monat.
    Bei der Differenz zu Congstar kann ich entweder die Multisim mitbuchen für 4,99 € im Monat, oder aber ich buche einmal Speed-on für 4,99 und bekomme weitere 250 MB macht dann 1200 MB für 34,95 € im Monat.
    Unterm Strich bekomme ich die gleichen Leistungen beim Mutterkonzern, zusätzlich Visual Voicemail, Multisim, die doppelte Downloadgeschwindigkeit mit echtem LTE und einen vernünftigen Support und das für 5 Cent weniger. Einziges Manko, kein Voip im T-Mobile-Tarif.
  • torres

    Just Me schrieb:

    Ja, ein Friends Tarif, den kannst ja nicht als Vergleich nehmen. Den bekommt ja nur eine bestimmte Kundschaft. Nützt sehr vielen anderen Kunden ja nichts, dass du noch Student, jung oder beides bist :D Die bekommen den Tarif nicht und zahlen dann eben mehr.
    Ok jetzt wird eh irgendjemand wieder auf die Studenten einprügeln, warum sie alles vergünstigt bekommen, aber egal.

    Fakt ist, junge Leute, Schüler und Studenten bis 29 Jahre sind mit dem Tarif beim Mutterkonzern besser dran. Überleg dir mal welches Volumen diese Bevölkerungsgruppe ausmacht. ;)
  • Wobei man da auch noch das Klischee auspacken kann, dass die jungen Leute bist 25 und die Studenten bis 29 eher bei O2 und E-Plus zu finden sind, da es da noch billiger ist. Von daher könnte man jetzt sagen, dass die entsprechende Friends-Bevölkerungsgruppe, welche Telekom nutzt, nicht sehr hoch ist ;)
  • Visual Voicemail überfällig

    Ich verfolge seit längerer Zeit die Kundenwünsche hier und auf Facebook bezüglich Visual Voicemail -

    von mir eine weitere Stimme dafür, daß Congstar dieses Feature endlich anbietet und sich dazu äußert. Bislang wurden die Kunden nur hingehalten ohne eine konkrete Aussage dazu zu bekommen.

    Zu den Argumenten, daß Telekom dies zur Abgrenzung ggü. den T-Mobile-Tarifen nicht gestattet: der Congstar-Tarif ist nicht mehr wirklich günstiger: auch im Complete M-Tarif unter Herausrechnung der Gerätesubvention erreicht man vergleichbare Monatspreise wie bei Congstar, v.a. wenn man Äpfel mit Äpfeln vergleicht (SMS-Flat, Geräte-Subvention, Laufzeitbindung, Hotspot-Flat).

    Congstar ist daher inzwischen nicht nur ggü. anderen Online- und Discount-Tarifen mit der fehlenden VVM im Hintertreffen.
    Also, liebes Congstar-Team, bitte beschert uns endlich VVM: die Kannibalisierung der Telekom wird dadurch keinen Deut größerer, die Zufriedenheit Eurer Kunden jedoch enorm.
  • martino

    Nur leider kann Congstar selbst nur als Bittsteller bei der Telekom auftreten.....

    Vermutlich würde Congstar gerne allle Kundenwünsche erfüllen, wenn sie es denn selbst bestimmen könnten....

    Einige haben hier ja schon ihre Konsequenzen gezogen und sind wieder bei der Konzernmutter, das bestätigt doch die Strategie der Telekom....

    Wenn, wie festgestellt, kaum Unterschiede zwischen den Tarifen und Features zwischen Telekom und Congstar bestehen, gibt es wohl auch wirklich keinen Grund nicht Telekomkunde zu bleiben bzw. wieder zu werden.