Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Zwischen Freitag, dem 20. Juli und Montag, dem 23. Juli 2018 werden Wartungsarbeiten zur Optimierung der IT-Systeme durchgeführt. Dadurch kommt es zu umfassenden Verzögerungen. Wir bitten dafür um euer Verständnis. Mehr Informationen

    • [ERFAHRUNGSBERICHT]

    Danke, Congstar!

      Manchmal läuft es auch dank einer Fehlkommunikation besser als erdacht:

      Bei meiner Bestellung Anfang Juni gab es die 10 GB Allnet-Aktion noch nicht, mein Plan war 37 € für Allnet Plus Flex mit 8 GB.
      (jeweils inklusive Speedoption, die - seien wir ehrlich - nur von Technikinteressierten Kunden wegen der LTE-Funktion gebucht wird)

      Der Betreuer hat mich aber wohl missverstanden, denn er hat die Allnet Flat Flex mit 3 GB für mich gebucht - ich habe das erst zufällig nach zwei Wochen bemerkt - und war erstmal sauer. Ich habe mit der Telekom bereits mehrfach unliebsame Erfahrung gemacht (allerdings im Festnetzbereich) - sollte es bei Congstar auch zu vergleichbaren Problemen kommen?

      Der Congstar-Support hat allerdings vorbildlich reagiert, sich entschuldigt und mir mitgeteilt, dass ich einen Tag nach Vertragsstart selbst im Kundenmenü auf den 8 GB-Tarif wechseln kann.

      Nun muss ich Congstar im Nachhinein aber danken, da ich so von der aktuellen Aktion mit 10 GB profitieren kann - und das sogar noch 7 € günstiger als der ursprünglich angedachte 8 GB-Tarif. Die Tarifumstellung wurde mir für den 18.07. bestätigt.

      Das wäre ohne den Fehler des Betreuers gar nicht möglich gewesen

      (oder vielleicht war es auch gar kein Fehler vom Betreuer, vielleicht wusste er schon von der 10 GB-Aktion?)
    • Hallo @geefix und vorab ein herzliches Willkommen im congstar Support Forum! ^^

      Vielen Dank für deine Rückmeldung. Schön, dass die eigentlich unglückliche Fallgeschichte mit dem Missverständnis bei der Tarifbuchung so noch ein (besonders) glückliches Ende finden konnte. :thumbup:

      Leider kann ich keinen Einblick in deine Kundendaten nehmen, und die Fallgeschichte prüfen. Bitte gebe in deinem Forumsprofil dieselbe E-Mail Addresse an, die du bei der Anmeldung bei congstar vergeben hast bzw. in deinem Kundenkonto derzeit hinterlegt ist. Dann können wir bei deiner nächsten Meldung hier im Forum deine Daten aufrufen und dir präziser helfen. (Oben rechts auf deinen Forennamen klicken -> Profil bearbeiten -> Benutzerkonto -> unten die E-Mailadresse angleichen.)


      Viele Grüße

      Gerrit
    • Hallo @Gerrit N.,

      ich habe bei der Registrierung die gleiche Mailadresse verwendet, aber keine Bestätigungsmail erhalten, auch nicht im Spam-Ordner.
      Scheint mir als wäre in diesem WBB eine Whitelist aktiviert? Ist nämlich kein Standard gmx.de, gmail.de, web.de oder sowas.

      Generell funktionieren dort Mails, die von Congstar selbst kommen auch an. Nur eure Mail kam nicht.
      Habe es dann auf meine GMail-Adresse geändert, da ging es sofort. Vielleicht fragst mal euren Admin was da los ist ;)

      Aber mal was anderes: wozu willst du meine Fallgeschichte eigentlich prüfen?
      Ist das nicht verschwendete Arbeitszeit wenn ja eigentlich gar kein Problem vorliegt? :rolleyes:

      grüße, geefix
    • Hallo geefix,

      Gerrit wollte das bestimmt auch nur schon mal für künftige Anliegen wissen, da wir dann bei einer Frage von dir direkten Zugang zum Kundenkonto hätten.
      Die hier von dir hinterlegte Adresse ist aber doch eine .gmail Adresse. Vielleicht überprüfst du das doch einmal ;)

      Viele Grüße
      Eric
    • Hallo, natürlich ist es aktuell die @gmail-Adresse, da mir die Nutzung des Forums sonst gar nicht möglich wäre.
      Ich empfange nämlich nur auf der @gmail-Adresse die Aktivierungsmail, nicht aber auf der die ich eigentlich verwenden wollte.

      Vielleicht prüfst du mein und dein Post nochmal ;)

      Das Problem scheint immer noch zu bestehen: eben versucht die E-Mail zu ändern, dann stand oben wieder dass ich eine Aktivierungsmail erhalten würde - kommt nicht! - die E-Mail-Adresse bleibt derweil die alte @gmail.
    • Hallo geefix,

      das klingt tatsächlich eigenartig. Ich gebe es mal an die Kollegen der Technik.

      Auch wenn es (wie du ja auch schon sagst) aktuell noch nicht nötig ist, wäre es natürlich schon, es bei anderen Problemen nutzen zu können.

      Grüße,
      Ben
    • geefix schrieb:

      Hallo @Gerrit N.,
      Aber mal was anderes: wozu willst du meine Fallgeschichte eigentlich prüfen?
      Ist das nicht verschwendete Arbeitszeit wenn ja eigentlich gar kein Problem vorliegt? :rolleyes:

      Ich wollte die Fallgeschichte nicht prüfen. Darum hatte ich auch mit folgendem Hinweis auf die Anpassung der E-Mail-Adresse aufmerksam gemacht: "Dann können wir bei deiner nächsten Meldung hier im Forum deine Daten aufrufen und dir präziser helfen." ^^

      Damit ich dich richtig verstehe: Du kannst aktuell in deinem meincongstar Kundencenter die E-Mail-Adresse nicht ändern? ?( Somit hast du aktuell zwei unterschiedliche Gmail-Adressen hinterlegt?


      Viele Grüße,

      Gerrit
    • Nein, falsch verstanden ;)

      Im Congstar-Kundencenter ist die E-Mail-Adresse korrekt, so wie ich sie haben wollte. (keine GMail-Adresse sondern was ganz Eigenes)

      Im Forum wollte ich die gleiche E-Mail-Adresse verwenden wie im Congstar-Kundencenter.
      Das Problem ist wie im Post 3 schon beschrieben: ich habe keine Bestätigungsmails erhalten.

      Mehr Details? Gerne ;)
      1. Euer Admin hat die Forensoftware so konfiguriert, dass beim Registrieren eines neuen Benutzers (also bei mir, damals jedenfalls) die E-Mail-Adresse korrekt ist.
      2. Um die Korrektheit der E-Mail-Adresse sicherzustellen bzw. den gesetzlichen Anforderungen zu genügen ist der Benutzer der sich neu registrieren möchte nicht sofort aktiviert.
        Sondern er wird erst (automatisch von der Forensoftware) aktiviert wenn er in einer ihm gesendeten E-Mail einen Aktivierungslink anklickt.
      3. Daher erscheint während des Registrierungsprozesses in der Forensoftware eine Meldung, die den Benutzer darüber informiert, dass die Forensoftware diese E-Mail versendet hat.
        Diese sieht so aus: (man verzeihe mir den Doppelaccount zum Nachstellen und Erzeugen eines Screenshots)


      4. Ich habe bei der Registrierung die selbe E-Mail-Adresse verwendet wie im Congstar-Kundencenter.
      5. Leider erhalte ich die in dieser Meldung angekündigte E-Mail nicht!
      6. Ich wollte mich aber hier registrieren, weil ich diesen glorreichen Erfahrungsbericht verfassen wollte.
      7. Also was mache ich? Ich verwende eine meiner weiteren E-Mail-Adressen, nämlich die *@gmail.com
      8. Dort erhalte ich diese in der Meldung angekündigte E-Mail sofort, kann den Aktivierungslink anklicken, das Konto wird aktiviert und ich kann und in die Tasten hauen.
      9. Nachdem ich in Post 2 aufgefordert werde für zukünftige Fälle meine E-Mail-Adresse hier im Forum mit der im Congstar-Kundencenter hinterlegten abzugleichen versuche ich mehrfach dies zu tun - auf dieser Seite: congstar-forum.de/benutzerkonto-verwaltung/
      10. Die E-Mail-Adresse soll so bleiben wie im Congstar-Kundencenter. Die passt, das ist meine primäre Adresse. Ich möchte nicht das Congstar-Mails an die *@gmail.com-Adresse gehen weil ich da nicht regelmäßig reinschaue.


      Mir selbst wäre diese Angelegenheit ja nicht besonders wichtig,.. Wenn ich nicht aufgefordert worden wäre meine E-Mail-Adresse entsprechend der im Congstar-Kundencenter hinterlegten E-Mail-Adresse abzugleichen hätte ich das niemals erwähnt :rolleyes:

      Ich hoffe jetzt ist unmissverständlich geklärt worum es geht, welche E-Mail-Adresse wo gemeint ist und welche wider erwarten wo nicht ankommen 8o

      P.S. ich will nicht ausschließen dass die technische Ursache beim Empfänger-Mailserver liegt (wie gesagt, ist kein Standard Web.de, Gmx.de, etc...) aber ich würde die Ursache gerne kennen - und natürlich auch eure künftigen Supportleistungen in Anspruch nehmen wenn sie mir schon so vollmundig angeboten werden :thumbsup:
    • geefix schrieb:

      Mir selbst wäre diese Angelegenheit ja nicht besonders wichtig,.. Wenn ich nicht aufgefordert worden wäre meine E-Mail-Adresse entsprechend der im Congstar-Kundencenter hinterlegten E-Mail-Adresse abzugleichen hätte ich das niemals erwähnt
      Hey geefix,

      ich freu mich sehr über deinen ausführlichen Bericht. :thumbup: Nur so können wir auch versuchen den Fehler zu finden.
      Du könntest in der Zwischenzeit mal bei dem Mailserver checken ob auf deiner Seite etwas hängen geblieben ist oder durch Filter verschwindet - Zum beispiel im Papierkorb, oder SPAM-Ordner - oder vielleicht auch in einem ganz anderem Label.

      Ich werd deine Meldung hier, an die Kollegen aus der Foren-Technik weitergeben, damit diese den Fehler auch noch einmal nachvollziehen und prüfen können. Wär schön, wenn wir auch das gemeinsam lösen können, damit andere Kunden nicht auch dieses Fehlerbild erhalten - es sei denn es liegt am persönlichen Mailserver.

      MFG
      Mario J.
    • Hallo geefix,

      geefix schrieb:

      P.S. ich will nicht ausschließen dass die technische Ursache beim Empfänger-Mailserver liegt (wie gesagt, ist kein Standard Web.de, Gmx.de, etc...) aber ich würde die Ursache gerne kennen - und natürlich auch eure künftigen Supportleistungen in Anspruch nehmen wenn sie mir schon so vollmundig angeboten werden
      ich habe die Sache geprüft und in unserem Log geht die E-Mail ganz normal raus. Daher kontaktiere am Besten den Betreiber deines Mailservers und lass eine automatische Filterung überprüfen. Absenderadresse noreply@congstar-forum.de

      In der Zwischenzeit kannst du aber auch dem Mario oder mir per Forum-Nachrichten deine bei meincongstar registrierte E-Mail-Adresse schicken.

      Liebe Grüße,
      Fynn
    • Hallo, ich habe bis jetzt auch gute Erfahrungen mit Congstar gemacht:
      Hab meine Rufnummer von dem Discounter, der lieber mal sich auf Lebensmittel anstatt Mobilfunk konzentrieren sollte (ALDI, hoffe es ist net schlimm das ich den Namen sage) mitgenommen, weil ich echt die "Schnauze" gestrichen voll hatte:

      Grauenhafter Empfang, ausgelastetes O2 Netz und ein unverschämter Kundenservice. Ein Mitarbeiter dort hat mich sogar eiskalt an der Hotline beleidigt und bloß gestellt. Mails werden meist nie beantwortet.

      Bei Congstar gehe ich meist hier in den Chat, wenn was ist. Aber das war selten der Fall. Bin übrigens Prepaid Kunde des Surf Paketes. Bisher waren auch die Mitarbeiter hier sehr hilfsbereit, wenn was nicht ging oder so...
    • Neu

      Okay, nun sind wir soweit dass ich jemanden von Euch brauche:

      Und zwar wurde der Tarif vor wenigen Augenblicken umgestellt.
      In der Bestätigungsmail von 3.7. stand auch dass der Tarif 10GB beinhaltet, im Kundencenter und auf datapass.de ist die Rede von 8GB.

      Auch scheint die Highspeed-Option die ich extra für 4G gebucht habe wieder weg zu sein, da das Smartphone nur noch H+ meldet.

      Ich prüfe im laufe des Tages noch einmal ob sich daran etwas ändert.

      Schade ist auch dass ich von 30€ ausgegangen bin, das nächste Mal lese ich meine Mails richtig!
      So zahle ich dann eben doch 37€. Bin ja kein Neukunde mehr wenn ich den Tarif 1 Tag nach Laufzeitbeginn wechsle. X(

      Aber das richtig Lesen hat mir auch 10GB versprochen, da bestehe ich dann schon drauf! ^^
      Bilder
      • tarifwechsel.png

        19,98 kB, 554×183, 7 mal angesehen
      • status.png

        18,78 kB, 535×288, 4 mal angesehen
    • Neu

      Leider kann ich meinen letzten Beitrag nicht bearbeiten, daher einen neuen ;)

      Hat wohl nur alles etwas gedauert - die 10GB waren dann irgendwann auch aktiv und die Speedoption geht nach einem Smartphone-Neustart auch wieder.

      Als Fazit lässt sich sagen dass ich hier Pech und Glück zugleich hatte - Pech weil ich den neuen Vertrag ca. zwei Wochen vor Beginn der Aktion (10GB LTE für 30€) schon benötigt habe und Glück weil ich für das Missverständnis bei der Bestellung nun 10GB Datenvolumen zum Preis der bei der Bestellung beauftragten 8GB bekommen (37 €). Ich kann also im Grunde nicht meckern.

      Es stoppt nun leider etwas meine Euphorie und wird wohl oder übel auch Einfluss auf meine Planung gegen Ende des Jahres wieder irgendwo hin zu wechseln nehmen - denn ab da kann ich erst eine alte Handynummer die ich gerne wieder hätte umziehen:

      Währe es wie gedacht durchgegangen (10GB für 30€) währe die Entscheidung auf den Wechsel doch zu verzichten wahrscheinlicher geworden. Schade.

      --------------------------------------------------------------------------------

      Wäre da nur noch das Problem mit der E-Mail-Adresse ;)

      Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem Messenger/Chat/Whatever Discord. Da habe ich nach der Neuinstallation meines PCs die Aktivierungsmail für einen neuen Anmeldeort nicht erhalten.

      Auf dem Discord-Mailserver wurde eine Fehlermeldung hinterlegt:

      5.7.1 Command rejected

      Hat sich hier herausgestellt, dass SpamAssassin auf dem Server läuft, nach Deaktivierung durch meinen Admin kam die Mail an.

      Das gleiche haben ich mit der Congstar-Forum-Mail probiert, leider hat das nicht funktioniert.

      Woran kann es denn noch liegen? @Fynn B.? :whistling:
    • Neu

      Hallo geefix,

      ja, das rejected ist eindeutig, dass dein Discord-Mailserver unsere Mails abgewiesen hat.

      Aber schön, dass die Mails nun ankommen. Da habe ich dich doch richtig verstanden, oder?

      -->

      geefix schrieb:

      Mail kam eben an, [...]

      :thumbsup:

      Liebe Grüße,
      Fynn