Folge congstar auf YouTube
Folge congstar auf Twitter
Folge congstar auf Facebook
Folge congstar auf Google+
offline

Probezeit bestanden

  • »raffnix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Juli 2011, 01:33

Tablet mit internen UMTS oder Hotspot nutzen

Nutzungshinweis:
Eine Nutzung mit Data Cards, Data USB Sticks, Surf-Boxen oder Embedded Notebooks, Tablet-PC sowie die Nutzung von VoIP, BlackBerry, Peer-to-Peer und Instant Messaging ist nicht Gegenstand des Vertrages. Der Abrechnungstakt beträgt 50 KB. Jeweils um 24 Uhr erfolgt eine tägliche Blockrundung. Übersteigt das Datenvolumen innerhalb von 30 Tagen die 200 MB-Grenze, erfolgt eine Bandbreitenreduktion auf GPRS-Geschwindigkeit (Downlink 64 kBit/s, Uplink 16 kBit/s).

Ich gehe aufgrund der o.g. Nutzungshinweise davon aus, das weder Tablets (außer Samsung Galaxy-Tab) noch ein Hotspot benutzt werden darf! Ich habe ein Tablet das via WLAN einen mobilen Hotspot nutzen kann und darf es laut Hinweis mit dem Congstar-Tarif nicht nutzen! Selbst wenn das Tablet ein integriertes UMTS-Modul hätte,wäre es mit keinem Congstar-Tarif möglich-oder doch? Gibt es dafür eine Tariflösung oder muss ich den Anbieter wechseln,wenn ich ein Tablet oder einen Hotspot für das Tablet nutzen will? Keine Lösung wäre meiner Ansicht ein erheblicher Rückschritt von Congstar, da Tablets bereits weit verbreitet sind und Outdoor häufig genutzt werden! Es wäre schade, da ich mit der Qualität des D-Netzes relativ zufrieden bin.....

MfG
raffnix

offline

congstar Support Team

  • »Quinn« ist männlich

Beiträge: 1 864

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Juli 2011, 10:44

Guten Morgen raffnix,

da Du im Prepaid-Forum postest, gehe ich davon aus, dass Du Dich auf die zubuchbare Surf Flat Option für Prepaid-Kunden beziehst. Hier ist es in der Tat so, dass der Tarif nur für die Nutzung in Handys gedacht ist. Daher die dergestalten AGB & Nutzungsbedingungen.

Explizit für die Nutzung in Tablets (und dazu gehört auch das Samsung Galaxy Tab), UMTS-Sticks u.ä. gedacht sind die Surf Flat 1 und die Surf Flat 2. Schau sie Dir am besten einmal an, und zwar hier. Da ist dann im Übrigen auch die Surfgeschwindigkeit höher (HS(D)PA statt UMTS), und wenn Du die Surf Flat 2 nimmst, erfolgt die Drosselung erst bei 1 GB (Surf Flat 1: 200 MB).

Falls Du noch Fragen hast, stelle sie gerne hier :thumbup:

Beste Grüße
Quinn
Beste Grüße
Stefan

Bitte achtet in den einzelnen Foren immer auch auf die ganz oben angepinnten Beiträge.
Da finden sich wunderbare Zusammenfassungen der häufigsten Themen :thumbsup:

offline

Probezeit bestanden

  • »raffnix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juli 2011, 12:27

Hallo Quinn,

danke für die Informationen! Ich muss noch einmal nachhaken. Ich habe die SURF OPTION 1 gebucht,bei Tablets bräuchte man womöglich Option 2! Leider hat mein Tablet, Acer Icionia 500 A,keinen internen UMTS-Schacht und somit auch keine Telefonfunktion im Sinne eines Smartphones. Ich habe einen HUAWEI E5 UMTS-Router.Da das Iconia WLAN hat,kann ich mich problemlos über den Router via Wlan-UMTS ins www einloggen. Ich verstehe die Congstar-Nutzungshinweise so, das ich meinen Router weder mit der Surfoption 1, noch Option 2 nutzen darf! Ist das so richtig? Wenn ja, kann man hier zukünftig nicht eine Option schaffen die auch Hotspots zulässt? Vielen Tablets fehlt der UMTS Schacht (noch) und der Aufpreis für UMTS liegt meist bei 100 Euro. Wenn man schon einen UMTS Router hat, wäre das meiner Ansicht ein unnötiger finanzieller Aufwand seitens der Tablet-Hardware.

MfG
raffnix

4

Donnerstag, 21. Juli 2011, 13:03

Du musst noch einmal genau definieren, was du nun hast.

Es gibt die Surf- Option, den Surfflat- Vertrag 1 und Surfflat- Vertrag 2

Die Surf- Option ist zum Zubuchen zu allen Verträgen. Davon gibt es aber nur eine Version (Surfoption 1 oder 2 gibt es nicht). Mit der Surf- Option ist surfen nur am Handy erlaubt.
Die Surflat- Verträge 1 und 2 sind spezielle Verträge mit 24 Monaten Laufzeit. Diese darfst du am Computer oder Tablet nutzen.

offline

congstar Support Team

Beiträge: 2 928

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Juli 2011, 13:04

Hallo raffnix,

hier liegt ein Missverständnis vor. Quinn meinte nicht die SurfOption zum dazubuchen, sondern sprach von den eigenständigen Tarifen SurfFlat 1 und SurfFlat 2. Ich habe beide mit Links versehen, so dass du dir diese genauer anschauen kannst. Besonders die SurfFlat 2 ist explizit auf den Tablet-Gebrauch ausgelegt, aber auch die SurfFlat 1 kannst du darin nutzen. Noch einmal: das sind eigenständige Tarife, hier ist die Nutzung in Tablets erlaubt. Bei der zubuchbaren Surfoption ist das nicht gestattet. Dafür bist du in den dafür geschaffenen Tarifen aber auch mit HSDPA unterwegs.

Viele Grüße,
Viele Grüße,

Tim F. vom congstar Support Team

offline

Probezeit bestanden

  • »raffnix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Juli 2011, 13:23

Hallo zusammen,

danke für die Erläuterungen-jetzt ist es klar! :)

Die beiden Flatrate-Angebote sehen sehr ähnlich aus,auch was den Preis anbelangt nur das man hier Vertrag hat! Das habe ich übersehen. Meine Frage: Kann man während der Vertragslaufzeit auch von Flat1 zu Flat2 wechseln?Es wäre schön,wenn sich Congstar in Zukunft dazu entscheiden könnte,diese Optionen im Prepaid Tarif zu "erlauben,um zumindest einen persönlichen Qualitätseindruck vom Flatrate Tarif in Verbindung mit einem Tablet/Router zu bekommen! Mit dem Tablet/Router entsteht m.A. auch nicht mehr Datentraffic als mit einem Smartphone und wenn 200 MB UMTS Traffic abgegolten sind, wird man ohnehin auf GPRS-Geschwindigkeitsniveau heruntergestuft,was beim Tablet einer eher "anmutige" Geschwindigkeit wäre.. ;)

MfG

offline

congstar Support Team

  • »Mirianna« ist weiblich

Beiträge: 453

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Juli 2011, 13:47

Hallo raffnix,

der Wechsel von Surf Flat 1 in die SurfFlat 2 (und andersherum) ist leider nicht möglich.

viele Grüße
Mirianna

offline

Probezeit bestanden

  • »raffnix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Juli 2011, 14:31

Hallo Mirianna,

das ist schon ein Problem und sehr schade. Man weiß anfangs beim Tablet-Betrieb leider nicht,wie viel Daten im Schnitt Outdoor verbraucht werden! Der Sprung von 200 zu 1000 MB ist groß und man kann sich schnell verbuchen.Dann ist man 24 Monte an den Tarif gebunden! Vielleicht gibt es später einmal (zumindest) ein z.B. Dreimonats Abo! Wenn man sich in einer relativ kurzen Tariflaufzeit verschätzt, ist die Wartezeit bis zum nächsten Wechseltermin erträglich! Aber 24 Monate mit einem "falschen" Fest-Tarif ist für meinen Geschmack definitiv zu lang! Ein bisschen mehr Tarif-Flexibilität täte ganz gut zumal Bestandskunden auch häufiger von neunen Konditionen profitieren könnten was die Zufriedenheit steigert! Bei mir zumindest ist das so...... ^^

MfG

offline

kommt öfter vorbei

Beiträge: 42

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 27. Januar 2012, 21:23

Das Leben ist halt kein Wunschkonzert...

Moin!

Es scheint Gründe zu geben, dass Congstar da so streng ist. Diese kann ich teilweise einigermassen nachvollziehen (kein Voip, da man sich dann selbst kanibalisiert....) und manchmal nicht (Verbot von Surfboxen/Iphone etc), da man durch eine - für Smartphones angemessene Drosselung auf Edge und 200-500 MBytes pro Monat - glaubhafte Bremsung auf einen Benutzer zur Zeit erreichen kann....

Kai