Folge congstar auf YouTube
Folge congstar auf Twitter
Folge congstar auf Facebook
Folge congstar auf Google+
offline

Probezeit bestanden

  • »CRACK3D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. März 2012, 18:08

Eingabefeld hinter Registrar/Proxy in Router-Konfiguration fehlt.

Hallo,
Ich musst unseren Router vor ca. 1 1/2 Wochen neu Konfigurieren, seitdem ist es nicht mehr möglich, jemanden anzurufen. Angerufen werden kann die Nummer aber und das Internet funktioniert auch. Beim Versuch, die Telefonie nach diesem [http://www.congstar-forum.de/index.php?p…ttachmentID=679] Schema einzurichten, habe ich festgestellt, dass das Eingabefenster für Registrar/Proxy fehlt. Der Screenshot im Anhang zeigt das.

lg, CRACK3D


offline

sind wir nicht mehr losgeworden

Beiträge: 2 088

congstar Credits: 93

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. März 2012, 18:32

Hallo CRACK3D,
wenn du angerufen werden kannst, ist deine Rufnummer eigentlich registriert und dein Problem hat andere Ursachen als den nicht vorhandenen Registrar-Eintrag. Schau doch mal, ob du nach einem erfolglosen Telefonieversuch, unter Status/Details/System-Meldungen irgendwelche Fehlereinträge finden kannst.

Gruß wawa
DSL6000, AVM Fritz!Box Fon 7270 V2, 4x Speedphone 300, Sinus 302i, FRITZ!App Fon Android, Fritz!Fax

offline

Probezeit bestanden

  • »CRACK3D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. März 2012, 19:44

Interessanterweise finde ich keine. Ein Log welches anzeigt dass sich ein WLAN-Gerät häufiger an- und abgemeldet hat [vermutlich mein Smartphone], aber kein Einziger ein Telefonat betreffender Eintrag im gesamten Log. Das Telefon ist allerdings angeschlossen [muss es ja, wenn ich angerufen werden kann.]
lg, CRACK3D

offline

sind wir nicht mehr losgeworden

Beiträge: 2 088

congstar Credits: 93

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. März 2012, 20:00

ok, wenn in den Logs nichts zu finden ist, liegt das Problem vermutlich eher am Telefon.
- was pasiert denn / was hörst du am Telefon wenn du abhebst und wählst?
- hast du das Telefon schon mal an der zweiten TAE-Buchse auf der Rückseite der KomplettBox angeschlossen?
- Hast du die Möglichkeit ein anderes Telefon auszuprobieren?

Gruß wawa
DSL6000, AVM Fritz!Box Fon 7270 V2, 4x Speedphone 300, Sinus 302i, FRITZ!App Fon Android, Fritz!Fax

offline

congstar Support Team

  • »Fynn B.« ist männlich

Beiträge: 4 134

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. März 2012, 20:00

Hallo CRACK3D und willkommen im Forum :thumbsup:

Warum musstest Du den Router neu konfigurieren?
Funktioniert das Internet denn tadellos?
Hast Du auch einen Portreset versucht? (mind. 30 Minuten den Router vom Strom UND von der Leitung nehmen)

Liebe Grüße,
Fynn
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen retten Leben!

offline

Probezeit bestanden

  • »CRACK3D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. März 2012, 20:18


ok, wenn in den Logs nichts zu finden ist, liegt das Problem vermutlich eher am Telefon.
- was pasiert denn / was hörst du am Telefon wenn du abhebst und wählst?

Dreimal Tuten, Pause, Dreimal Tuten, Pause.... Tuten in der Geschwindigkeit wie ein Besetztzeichen.

- hast du das Telefon schon mal an der zweiten TAE-Buchse auf der Rückseite der KomplettBox angeschlossen?

In der steckt leider - das mag jetzt doof klingen - ein Adapter vom vorigen Telefon, der da bisher nicht rauzubekommen war.

- Hast du die Möglichkeit ein anderes Telefon auszuprobieren?

Leider nein.

Aber, ich kann doch auch angerufen werden, müsste das nicht heißen, dass mit dem Telefon alles okay ist?


Warum musstest Du den Router neu konfigurieren?

weil beim Versuch, die Verschlüsselung von WPA auf WEP umzustellen, versehentlich der Router zurückgesetzt wurde.

Funktioniert das Internet denn tadellos?

Ja.

Hast Du auch einen Portreset versucht? (mind. 30 Minuten den Router vom Strom UND von der Leitung nehmen)
Nein, noch nicht, werds einfach mal heute Nacht komplett ausstöpseln.

Dankeschön für die beiden Antworten =]

offline

sind wir nicht mehr losgeworden

Beiträge: 2 088

congstar Credits: 93

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 5. März 2012, 21:07

Dreimal Tuten, Pause, Dreimal Tuten, Pause.... Tuten in der Geschwindigkeit wie ein Besetztzeichen.

Das ist der interne Wählton.
Was passiert, wenn du dann eine 0 wählst. Hörst du dann einen durchgehenden Wählton oder ein ununterbrochenes tut tut tut tut...?
Was passiert, wenn du dann eine 2 wählst. Hörst du dann ein Freizeichen?
Ist / Sind deine Rufnummer(n) unter Status/Übersicht tatsächlich grün hinterlegt (registriert)?
Den Portreset kannst du mal machen, an der Situation ändern wird der aber vermutlich nichts.

Gruß wawa
DSL6000, AVM Fritz!Box Fon 7270 V2, 4x Speedphone 300, Sinus 302i, FRITZ!App Fon Android, Fritz!Fax

offline

congstar Support Team

  • »Thomas S.« ist männlich

Beiträge: 918

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 5. März 2012, 21:16

Guten Abend CRACK3D,

falls es morgen immernoch nicht geht versuche doch erstmal die Firmware zu aktualisieren, oder hast du dies bereits getan und ich habe es überlesen!? Es scheint nämlich meiner Meinung nach einfach ein Problem mit der Software nicht dem Router selbst zu sein, welches sich so lösen lassen sollte...

Besten Gruß,
T.

offline

sind wir nicht mehr losgeworden

Beiträge: 2 088

congstar Credits: 93

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 5. März 2012, 21:33

die Firmware zu aktualisieren...ein Problem mit der Software nicht dem Router selbst zu sein

ok, evtl. bewirkt das was, probieren kann man alles. Aber warum sollte eine Firmware die funktioniert hat, nach einem Zurücksetzen plötzlich nicht mehr funktionieren bzw. nicht mehr aktuell sein ?(
Umgekehrt würde ich das eher verstehen. Dass z.B. nach dem Reset, bei einem dann ausgeführten automatischen Update was schief gelaufen sein könnte.

Gruß wawa
DSL6000, AVM Fritz!Box Fon 7270 V2, 4x Speedphone 300, Sinus 302i, FRITZ!App Fon Android, Fritz!Fax

offline

Probezeit bestanden

  • »CRACK3D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 5. März 2012, 21:35

Also, Firmware-Version ist 66.04.71, das ist meines Wissens nach die aktuelle oder?

also, sobald ich die 0 wähle, kommt das klassische Besetztzeichen, bleibt auch mit der 2.

Ja, die Nummer ist grün hinterlegt.

gruß, CRACK3D

offline

congstar Support Team

  • »Thomas S.« ist männlich

Beiträge: 918

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 5. März 2012, 21:39

@wawa:

Da gebe ich dir prinzipiell recht, aber es sieht eben tatsächlich nach einem Fehler der Oberfläche bzw. der "Geschäftslogik" dahinter, also der Firmaware aus und es ist ja nicht undenkbar das beim zurücksetzen ebenfalls wie manchmal bei einem Update ein Fehler beim aufspielen unterlaufen ist, welcher aber unbemerkt blieb...

@CRACK3D:

Halte uns einfach auf dem laufenden, falls die Version die aktuellste ist, probiere vllt nochmal einen reset, oder spiel eine andere Version aus dem Netz auf...

offline

sind wir nicht mehr losgeworden

Beiträge: 2 088

congstar Credits: 93

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 5. März 2012, 22:07

Hallo CRACK3D,
schau nochmal unter Telefonie / Anschluss 1, ob dort auch die registrierte Rufnummer als abgehende Rufnummer zugeordnet ist. Ist das der Fall kannst du wie Thomas S. schon schrieb die Box nochmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und neu konfigurieren. Evtl. bereinigt das die Problematik.

@Thomas S.:
oder spiel eine andere Version aus dem Netz auf...

Eine ältere Firmwareversion kann nur per recover. image eingebracht werden. So einfach mal "aufspielen" ist nicht. Im "Netz" wäre nur die 66.04.69 hier verfügbar:
http://www.congstar.de/fileadmin/files_c…cover-image.zip
Die Information darüber lässt du ja großzügig weg. Die Anleitung zur Durchführung des recover.image gibst du dann noch dazu, oder?. Eine schriftliche Anleitung wurde ja schlauer Weise auf der Downloadseite weggelassen :whistling:

Gruß wawa
DSL6000, AVM Fritz!Box Fon 7270 V2, 4x Speedphone 300, Sinus 302i, FRITZ!App Fon Android, Fritz!Fax

offline

Probezeit bestanden

  • »CRACK3D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 6. März 2012, 17:06

Also,
ich hab den Portreset nachts jetzt vergessen, leider. hab aber grade mal geguckt, dass die Internen Anschlüsse 1 und 2 beide meine Nummer als abgehende benutzen. jetzt bekomme ich zwar ein Freizeichen, aber sobald ich etwas drücke, höre ich nichts mehr. klingt nach einem Schritt in die Richtige Richtung, aber telefonieren kann ich immer noch nicht.

lg, CRACK3D

//edit: nach 2 Minuten hab ichs nochmal ausprobiert und es funktioniert =] ich kann wieder telefonieren, vielen Dank =]

offline

sind wir nicht mehr losgeworden

Beiträge: 2 088

congstar Credits: 93

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. März 2012, 07:47

Hallo CRACK3D,
schon mal gut, wenn es auch ohne groß was zu tun wieder geht. Trotzdem habe ich den Verdacht, dass mit deiner Box was nicht stimmt. Meine Vermutung geht dabei in diese Richtung:
- hast du das Telefon schon mal an der zweiten TAE-Buchse auf der Rückseite der KomplettBox angeschlossen?
In der steckt leider - das mag jetzt doof klingen - ein Adapter vom vorigen Telefon, der da bisher nicht rauszubekommen war.
Drum hatte ich auch schon die Sache mit der internen Verbindung (du hörst den internen Wähllton und drückst die 2) nachgefragt. Evtl. verursacht(e) dieser Adapter die Probleme, möglicherweise auch nur temporär.
Die Tatsache, dass der Adapter jetzt aus der TAE-Buchse nicht mehr raus zu bekommen ist, lässt eigentlich darauf schließen, dass er auch schwer rein zu stecken ging. Dabei könnte an den Kontakten der TAE oder der Platine auf der die TAE sitzt etwas zu Bruch gegangen sein. Ich halte es jedenfalls nicht für ausgeschlossen, dass dein Problem demnächst wieder auftaucht. Der Zusammenhang zum Zurücksetzen auf Werkseinstellung kann gut auch Zufall gewesen sein.
So lange es nun aber funktioniert würde ich an deiner Stelle einfach nur abwarten.

Gruß wawa
DSL6000, AVM Fritz!Box Fon 7270 V2, 4x Speedphone 300, Sinus 302i, FRITZ!App Fon Android, Fritz!Fax

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher